ÜBER UNS

Seit mehr als 25 Jahren betreiben die Goldschmiede und Schmuckgestalter Sabine und Andreas Treykorn mit großem Engagement ihre Galerie am Savignyplatz in Berlin Charlottenburg. Als Kenner der Schmuckszene verstehen sie es, interessante Schmuckgestalter zu gewinnen. Ebenso erfolgreich gelingt es ihnen, vielen Menschen Lust auf innovativen Schmuck zu machen, der durch handwerkliche und ästhetische Qualität überzeugt.

Das Repertoire der über vierzig Schmuckgestalter zeigt die Vielfalt des zeitgenössischen Künstler – Schmucks. Die Auswahl geht vom klassischen Arm- oder Halsband, das von seiner technischen Perfektion lebt, über Ringe, die mit ihrer ausdrucksstarken Gestaltung oder barocken Üppigkeit am Finger wirkungsvoll zur Geltung kommen bis hin zu Ketten oder Broschen, die in ihrer reduzierten Formensprache mit sparsam eingesetzten Akzenten zum wirkungsvollen Dekor werden. Neben etablierten, international bekannten Künstlern, werden auch junge Schmuckgestalter eingeladen, die mit ihren witzigen Ideen und der manchmal unkonventionellen Ausführung auf sich aufmerksam machen – vorausgesetzt, ihre Arbeiten genügen dem Anspruch nach Funktionalität und Wertigkeit.

Schmuck will erfühlt und erfahren werden, sein haptischer Reiz liegt in der subtilen Kombination und Verarbeitung des Materials. Für die Galeristen ist es immer wieder eine Herausforderung, das spannende Spektrum ihrer Künstler durch die entsprechende Auswahl und Gegenüberstellung in Szene zu setzen. Sabine und Andreas Treykorn leisten auf hohem Niveau einen beachtlichen Beitrag zur Verbreitung und Akzeptanz des Künstlerschmucks – dafür sei Ihnen herzlich gedankt.

Dr. Christianne Weber-Stöber, Kunsthistorikerin

SABINE & ANDREAS TREYKORNGALERIE TREYKORNGALERIE TREYKORN